DATENSCHUTZERKLÄRUNG FÜR UNSERE KUNDEN, UNSERE LIEFERANTEN UND ANDERE DRITTE

Diese Datenschutzerklärung beschreibt wie euNetworks Group Limited und ihre Landesgesellschaften (abrufbar unter: https://www.eunetworks.com/companies/ oder https://www.eunetworks.de/firmeninformation/) („euNetworks“ oder „wir“ oder „uns“) Personenbezogene Daten von unseren Kunden, unseren Lieferanten und anderen Dritte („Sie“ oder „Ihre“) von Einzelpersonen während und nach der Geschäftsbeziehung mit euNetworks sammelt und nutzt, in Übereinstimmung mit der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). euNetworks Group Limited und ihre Landesgesellschaften sind Verantwortliche im Sinne der DSGVO im Rahmen der Umsetzung dieser Datenschutzerklärung.

Diese Datenschutzerklärung ist und wird nicht Bestandteil von irgendeinem Vertrag (wie z.B. Master Services Agreement, Customer Order, Lieferantenbestellung) zwischen euNetworks und Ihnen. Wir werden diese Datenschutzerklärung falls erforderlich aktualisieren, in diesem Fall werden Sie sobald wie möglich eine aktualisierte Version der Datenschutzerklärung auf unseren Webseiten finden.

Für gewöhnlich schließt euNetworks Verträge mit anderen Unternehmen, diese Unternehmen stellen uns Personenbezogene Daten von Einzelpersonen in Ihrer Organisation (Externe Einzelpersonen) zur Verfügung. Wir gehen davon aus, dass Sie uns zustimmen, Personenbezogene Daten von Externen Einzelpersonen gemäß dieser Datenschutzerklärung zu sammeln und zu verarbeiten, oder dass Sie als Externe Einzelperson selbst diese Zustimmung erteilen.

Es ist wichtig, dass Sie diese Mitteilung sowohl lesen als auch aufbewahren und sie an Externe Einzelpersonen weitergeben, von denen wir Personenbezogene Daten sammeln und verarbeiten, damit sowohl Sie als auch betroffene Einzelpersonen wissen, wie und warum wir solche Informationen nutzen und welche Rechte Sie bzw. die Externe Einzelperson unter der DSGVO haben.

Wir haben eine separate Datenschutzrichtlinie für Personen, die für euNetworks arbeiten, daher gilt diese Datenschutzerklärung nicht für sie.

Was sind Personenbezogene Daten?

“Personenbezogene Daten” sind jegliche Informationen, die sich auf eine „reale“ Person beziehen, die dazu verwendet werden kann, die Person direkt oder indirekt zu identifizieren. Dazu gehören Personenbezogene Daten in einem Geschäftskontext, z. B. geschäftliche Telefonnummern oder E-Mail-Adressen, die an Einzelpersonen gebunden sind oder auf diese zurückschließen lassen.

Daten, die über das Netzwerk von euNetworks übermittelt werden

euNetworks ist Anbieter von Bandbreiten-Infrastruktur. Wir konzentrieren uns auf skalierbare, faserbasierte Produkte und Lösungen. Daten, die unsere Kunden während der Nutzung unserer Services übermitteln, geschieht in einer solchen Form, die es uns unmöglich macht Einzelpersonen zu identifizieren. Dementsprechend werden ungeachtet des zugrunde liegenden Inhalts dieser Daten keine personenbezogenen Daten von uns verarbeitet. Unter keinen Umständen wird euNetworks irgendwelche Schritte unternehmen, um Personen zu identifizieren, deren Daten in den von Kunden übermittelten Daten enthalten sind. Dementsprechend sind wir für diese Daten weder Datenverantwortlicher noch Datenverarbeiter im Sinne der DSGVO (auch wenn Ihre über unsere Netzinfrastruktur übermittelten Daten Personenbezogene Daten enthalten). Diese Daten fallen nicht in den Geltungsbereich dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie Personenbezogene Daten in Bezug auf Externe Einzelpersonen an uns übermitteln, damit wir Ihnen Dienste anbieten, Ihre Dienste nutzen oder anderweitig mit Ihnen Geschäfte machen können, haben wir ein legitimes Geschäftsinteresse an der Verarbeitung dieser Personenbezogenen Daten und gehen davon aus, dass Sie damit Ihre Einwilligung im Namen solcher Externen Einzelpersonen erteilt haben.

Welche Personenbezogenen Daten hat euNetworks von Externen Einzelpersonen?

Die folgenden Personenbezogener Daten werden Sie uns in Bezug auf die jeweilige Externe Einzelperson voraussichtlich zur Verfügung stellen:

  • Namen;
  • Telefonnummern;
  • E-Mailadressen; und
  • andere Kontaktdetails.

Andere Personenbezogene Daten können unter bestimmten Umständen erforderlich sein, z. B. um den Zutritt in Rechenzentren oder zu anderen Lokationen zu ermöglichen.

Wie sammelt euNetworks Ihre Personenbezogenen Daten ein?

euNetworks sammelt und erhält Personenbezogene Daten von Externen Einzelpersonen, wenn diese Daten uns im Rahmen unserer Geschäftstätigkeit zur Verfügung gestellt werden. Dies kann geschehen, wenn Sie uns per E-Mail oder Telefon kontaktieren, wenn Sie Kontaktdaten in einem Vertrag angeben, wenn Sie sich in unserem Portal anmelden oder wenn Sie sich mit uns treffen. Externe Einzelpersonen können sich auch anmelden, um Newsletter oder andere Informationen von uns zu erhalten.

Wie werden Personenbezogene Daten verwendet?

euNetworks verwendet Ihre Personenbezogenen Daten, um:

  • Kundebestellungen, Lieferantenbestellungen oder ähnliche Bestellungen zu bearbeiten;
  • mit Ihnen zu verhandeln oder unsere Verpflichtungen, die sich aus einem Vertrag oder einer Beziehung ergeben, die euNetworks mit Ihnen eingegangen ist, zu erfüllen zu können;
  • auf Ihre Anfrage hin, Externe Einzelpersonen über Änderungen an unseren Dienstleistungen zu benachrichtigen;
  • Externen Einzelpersonen Marketing-Mitteilungen zu senden, die sich an einer unserer Marketing-Mailing-Liste eingetragen haben. Diese Mitteilungen können Informationen über Kampagnen, Veranstaltungen und unsere Dienstleistungen enthalten;
  • zu verstehen, welche Dienste wir Ihnen anbieten können oder die Sie uns möglicherweise anbieten können; und
  • unsere Unternehmensführung zu informieren und Berichtspflichten nachzukommen.

Wer hat Zugriff auf Ihre persönlichen Informationen?

euNetworks und solche Unterauftragnehmer, die zur Kontaktaufnahme mit Externen Einzelpersonen benötigt werden, haben Zugriff auf Ihre Personenbezogenen Daten, damit sie uns bei der Erbringung unserer Dienste unterstützen können. Wir geben keine Personenbezogenen Daten aus einem anderen Grund an Dritte weiter.

Wie können Sie auf Ihre persönlichen Informationen zugreifen und diese aktualisieren?

Die Richtigkeit aller Informationen ist für euNetworks wichtig. Sollte sich eine der uns gegenüber angegebenen Personenbezogenen Daten ändern, teilen Sie uns dies bitte umgehend mit und wir werden dies aktualisieren. Wenn Sie Fragen zu den gespeicherten Personenbezogenen Daten haben, kontaktieren Sie uns bitte.

Was sind Ihre gesetzlichen Rechte in Bezug auf Personenbezogene Daten?

In Bezug auf die DSGVO stehen Ihnen folgende Rechte zu:

  • Recht auf Auskunft,
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit,
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung.

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch euNetworks zu beschweren.

In einigen Fällen wird es notwendig sein, dass Sie uns einen Identitätsnachweis vorlegen, bevor Sie diese Rechte geltend machen können. Diese Rechte stehen unter dem Vorbehalt unserer Rechte zur Aufbewahrung von Daten, die erforderlich sind, um unser Geschäft zu führen und unseren Verpflichtungen nachzukommen. Wenn eine Ihrer Externen Einzelpersonen die Einwilligung zur Nutzung seiner Personenbezogenen Daten widerruft, müssen Sie uns gegebenenfalls alternative Kontaktdaten mitteilen.

Hat euNetworks Sicherheitsvorkehrungen getroffen, um den Verlust, den Missbrauch oder die Änderung Ihrer Informationen zu schützen?

Wenn Externe Einzelpersonen euNetworks-personenbezogene Daten übermitteln, ergreift euNetworks Maßnahmen, um sicherzustellen, dass diese sicher behandelt werden. euNetworks hat daher technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen implementiert, um die Einhaltung der Datenschutzgrundsätze für die Sicherheit Personenbezogener Daten sicherzustellen und Personenbezogene Daten vor versehentlicher oder unrechtmäßiger Zerstörung, Verlust, Veränderung, unbefugter Offenlegung, unberechtigtem Zugriff und anderen rechtswidrigen oder unbefugten Formen der Verarbeitung zu schützen.

Die Daten Ihres Benutzerkontos sind zu diesem Zweck durch ein Passwort geschützt. In allen sensiblen Bereichen wird die SSL-Verschlüsselungstechnologie bei der Übermittlung von Daten benutzt. Sollten Sie mit der euNetworks per E-Mail in Kontakt treten wollen, weisen wir darauf hin, dass die Vertraulichkeit der übermittelten Informationen nicht gewährleistet werden kann. Der Inhalt von E-Mails kann von Dritten eingesehen werden. Es empfiehlt sich daher, vertrauliche Informationen ausschließlich auf dem Postweg zu übermitteln.

Übermittlung Personenbezogener Daten außerhalb von Europa

Bei der Erbringung von Dienstleistungen für Sie kann es gelegentlich erforderlich sein, Personenbezogene Daten an Partner außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums („EWR“) zu übermitteln. Die Rechte Dritter sind davon nicht betroffen, und euNetworks wird alle angemessenen Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass alle außerhalb des EWR übertragenen Personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung und mit dem von den Datenschutzgesetzen geforderten Schutzniveau behandelt werden (z. B. unter Verwendung von EU-Standardmodellklauseln). Indem Sie uns Personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, akzeptieren Sie, dass Sie keine Einwände gegen eine solche Übertragung, Verarbeitung oder Speicherung haben.

Wie lange speichert euNetworks Ihre Personenbezogenen Daten?

euNetworks speichert Personenbezogene Daten nicht länger als für die geschäftlichen Zwecke erforderlich, für die die Personenbezogenen Daten verarbeitet werden. Dies bedeutet, dass wir Personenbezogene Daten aus unseren IT-Systemen löschen, sobald die betreffende Geschäftsbeziehung beendet ist und der Zeitraum, für den wir Informationen aufbewahren müssen, abläuft.

Wenn sich eine Externe Einzelperson von unserer Mailingliste abmeldet, werden wir Ihre Daten sofort entfernen.

Was gilt für die Verarbeitung Ihrer Personenbezogenen Daten auf www.eunetworks.com und www.eunetworks.de?

  1. Verantwortlichkeit

Die Verantwortlichkeit für den Betrieb unserer Webseiten können Sie den Angaben aus dem Impressum abrufbar unter https://www.eunetworks.com/legal-notice/ oder https://www.eunetworks.de/impressum/ entnehmen.

  1. Server-Log-Files

Für die informatorische Nutzung unseres Internetauftritts ist es grundsätzlich nicht erforderlich, dass Sie aktiv personenbezogene Daten angeben. Vielmehr erheben und verwenden wir in diesem Fall nur diejenigen Ihrer Daten, die uns Ihr Internetbrowser automatisch übermittelt. Dazu gehören:

  • Datum und Uhrzeit des Abrufs einer unserer Webseiten;
  • Ihren Browsertyp;
  • die Browser-Einstellungen;
  • das verwendete Betriebssystem;
  • die von Ihnen zuletzt besuchte Seite;
  • die übertragene Datenmenge und der Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.);
  • Ihre IP-Adresse.

Die Daten werden auf unseren Servern gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen als den oben angegebenen personenbezogenen Daten findet unsererseits nicht statt. Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Webseite an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben. Darüber hinaus erstellen wir sogenannte Logfiles. Die Speicherung der angelegten Logfiles erfolgt zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine personenbezogene Auswertung der Daten, insbesondere zu Marketingzwecken, findet nicht statt.

  1. Registrierung

Wenn Sie sich für die Nutzung von Produkten oder Online-Diensten von euNetworks registrieren, werden Sie um bestimmte Angaben zu Ihrer Person gebeten. Wenn Sie uns Personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, dann werden diese wie zuvor oben beschrieben verarbeitet.

  1. Online-Planauskunft LISA (Line Information Service App)

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, über den Online Dienst „Online-Planauskunft LISA (Line Information Service App)“ Auskünfte über die Lage unserer Kabel einzuholen. Hierzu bedarf es einer Registrierung unter Angabe Ihrer personenbezogenen Daten, welche wie zuvor oben beschrieben verarbeitet werden.

Ihre personenbezogenen Daten werden durch uns gespeichert, bis Sie Ihre Registrierung über den Log-In-Bereich löschen oder uns Ihren Wünsch zur Löschung per E-Mail mitteilen.

  1. Kontaktformulare und Email-Anfragen

Unsere Kontaktformulare sollen Ihnen die Möglichkeit geben, sich mit uns in Verbindung zu setzen. Wenn Sie uns Personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, dann werden diese wie zuvor oben beschrieben verarbeitet.

  1. Cookies, Webanalyse und eingebundene Angebote Dritter

Für unseren Internetauftritt nutzen wir die Technik der Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die im Rahmen Ihres Besuchs unserer Internetseiten von unserem Webserver an Ihren Browser gesandt und von diesem auf Ihrem Rechner für einen späteren Abruf vorgehalten werden.

Wir setzen nur sog. Session-Cookies (auch als temporäre Cookies bezeichnet) ein, also solche, die ausschließlich für die Dauer Ihrer Nutzung einer unserer Internetseiten zwischengespeichert werden. Zweck dieser Cookies ist, Ihren Rechner während eines Besuchs unseres Internetauftritts beim Wechsel von einer unserer Webseiten zu einer anderen unserer Webseiten weiterhin zu identifizieren und das Ende Ihres Besuchs feststellen zu können.

Die Cookies werden gelöscht, sobald Sie Ihre Browsersitzung beenden.

Ob Cookies gesetzt und abgerufen werden können, können Sie durch die Einstellungen in Ihrem Browser selbst bestimmen. Sie können in Ihrem Browser etwa das Speichern von Cookies gänzlich deaktivieren, es auf bestimmte Webseiten beschränken oder Ihren Browser so konfigurieren, dass er Sie automatisch benachrichtigt, sobald ein Cookie gesetzt werden soll und Sie um Rückmeldung dazu bittet. Für den vollen Funktionsumfang unseres Internetauftritts ist es allerdings aus technischen Gründen erforderlich, die genannten Session Cookies zuzulassen.

  1. a) Einsatz von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Google Analytics verwendet ebenfalls „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „anonymizeIp“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf unserer Website, wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html.

  1. b) Social Media Dienste und Plugins

euNetworks verwendet keine direkten Plugins von Social Media Diensten auf seinen Webseiten.

An wen wenden Sie sich, wenn Sie Bedenken haben?

Gemeinsam verantwortliche Stellen gemäß der DSGVO sind euNetworks Group Limited and ihre Landesgesellschaften (abrufbar unter: https://www.eunetworks.com/companies/ oder https://www.eunetworks.de/firmeninformation/) in gemeinsamer aber jeweils einzeln auch in voller Verantwortung. Die vorgenannten Stellen legen gemeinsam die Zwecke der und die Mittel zur Verarbeitung fest.

Im Übrigen verweisen wir auf unsere Angaben im Impressum: https://www.eunetworks.com/legal-notice/ oder https://www.eunetworks.de/impressum/.

Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung oder zum Umgang mit Ihren Personenbezogenen Daten haben, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten:

RICKERT Rechtsanwaltsgesellschaft m.b.H.

Kaiserplatz 7 – 9, 53113 Bonn, Germany

Email: dataprotection@eunetworks.com or datenschutz@eunetworks.com

euNetworks GmbH

Stand: 23.05.2018